Herzlich Willkommen

 

GottMitMenschen!

... steht als Überschrift und als Unterschrift für unsere Gemeinde.

Ist Gott erfahrbar? Er ist:

In Jesus Christus wird Gottes Perspektive zum Leben auf dieser Welt erkennbar- und zur Basis für eine neue Lebensqualität.
Persönlich, aber auch im bunten Miteinander unterschiedlicher Menschen mit unterschiedlichen Geschichten.

Alltag und Gottesdienst können miteinander verbunden sein: es gibt Platz für Sorgen, Nöte, Beruf, Freizeit und miteinander Feiern. Kinder, Musik und vom Glauben erzählen gehören dazu wie Gebet und Gottesdienst.
Gottesdienst in vielen Formen und Farben.

Wie Gott selbst wenden wir uns den Fragen unserer Welt und unserer Zeit zu. Ob es um das menschliche Miteinander geht, um Entwicklungsprojekte, um Klima oder Gentechnik, oder einfach um das Miteinander-Leben und Miteinander-Arbeiten vor Ort in unserer Stadt und mit unseren Nachbargemeinden.

GottMitMenschen!

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R. Darüber hinaus gehören wir, neben vielen weiteren Gemeinden, einem Landesverband an.



Frauenkulturabend am 23.9.2016 in der EFG Gelsenkirchen-Blumendelle

Der Arbeitskreis Frauen im Landesverband NRW lädt alle Frauen herzlich zum FRAUENKULTURABEND ein. Der FRAUENKULTURABEND will Frauen – von jung bis alt – eine kleine Auszeit aus dem Alltag ermöglichen mit heiterem und Besinnlichem, Impulse durch Worte, Bilder, Musik, Theater, Film u.v.m.. Zu Gast ist das Theater Pampelmusenkuss aus Oberhausen mit ihrem Programm Kreuz & Quer durch einen Weltbestseller.

17.07.2016


„Zeichen der Liebe Gottes setzen“

Der Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) hat seine Mitglieder angesichts der jüngsten Anschläge in Deutschland und Frankreich zu Gebet und Besonnenheit aufgerufen..

29.07.2016

Vom Reichtum, Reichen und Genügen

"Wie reich fühlst du dich?", "Wie stark ist in dir die innere, allzu bekannte Stimme, die dir sagt, dass es nicht reicht, was du tust und leistest, und die immer noch mehr fordert?".

25.07.2016

Demnächst

Keine Termine

Login